Termin - Detail

Das Konzept des «Dritten Ortes» verwirklichen

Ziele

Dieses Angebot wird den Teilnehmern ermöglichen, das Konzept des «Dritten Ortes» detailliert kennenzulernen sowie seine Anwendung auf die öffentlichen Bibliotheken und die akademische Welt besser zu verstehen. Der Kurs wird den Teilnehmern Hilfsmittel an die Hand geben, die den Wunsch haben, dieses Konzept in die Praxis umzusetzen. Er vermittelt auch Argumente für das Konzept zuhanden von Entscheidungsträgerinnen und -trägern.

Inhalt

  • Was ist unter «Dritter Ort» zu verstehen? Inwiefern kann dieser Begriff auf die Bibliothek angewandt werden?
  • Wie kann man aus den Bibliotheken soziale und interaktive Räume machen?
  • Diversifikation der Dienste, der Nutzungsformen, der Aufgaben und der Übermittlungsweisen kultureller und bildender Inhalte.
  • Welche Vermittlungsmethoden sollen angeboten, welche Partnerschaften aufgebaut werden?
  • Einen partizipativen Ansatz verfolgen und neue kollaborative Prozesse fördern.
  • Wie können die Räume an neue Nutzungsformen angepasst werden?
  • Welche neuen Fähigkeiten müssen entwickelt werden?

Der Unterricht wird sich auf zahlreiche Beispiele und Erfahrungen aus verschiedenen Kontexten stützen: von der Staatsbibliothek bis zu Learning Centers, von den öffentlichen Stadtbibliotheken bis zu kleinen Bibliotheken in ländlichen Gegenden, die alle sehr verschiedene Zielgruppen erreichen.

Zielgruppe

Bibliotheksmitarbeitende aller Typen: öffentliche Bibliotheken, wissenschaftliche Bibliotheken; verschiedene Akteure aus dem sozialen und kulturellen Bereich, die in Partnerschaften mit Bibliotheken arbeiten, oder auch Personen aus Bibliotheksträgerschaften.

Besonderes

Die Erwartungen und Fragestellungen der Teilnehmenden können der Referentin (mathilde.servet(at)yahoo.fr) vor dem Unterricht mitgeteilt werden.

Kategorie

  • Weiterbildung

Datum

13.03.2018

Zeit

09:00–17:00

Ort

Geschäftsstelle BIS
Bleichemattstrasse 42, (Klubschule Migros), Aarau, Schweiz

Lageplan (PDF)

Referierende

Mathilde Servet, Bibliothek Marguerite Yourcenar, Paris

Stv. Direktorin

Sprache

Deutsch

Preis:

KS 1 (s. Preise & Konditionen)

Veranstalter

BIS

Freie Plätze

19


Zur Übersicht