BIS: Trendwende und Termine

Positive Jahresrechnung und Verbandstermine 2013


Der nationale Fachverband Bibliothek Information Schweiz (BIS) hat im letzten Jahr mit einem Überschuss von 70‘000 Franken die finanzielle Trendwende geschafft. Nach sieben Jahren mit Verlusten von insgesamt 250‘000 Franken können mit diesem Resultat notwendige Reserven gebildet werden. Das Ziel, Reserven im Umfang eines Jahresumsatzes, ist aber noch nicht erreicht.

Der finanzielle Erfolg basiert im Wesentlichen auf dem Kongress in Konstanz, Minderaufwand für die Ausbildungsdelegation I+D, Reduktion des Personalbestandes und der Mietkosten. Der neu formierte Verbandsvorstand mit Herbert Staub als Präsident, Klaus Egli, Yolande Estermann, Dr. Rudolf Mumenthaler, Dr. Josephine Siegrist und Thomas Wieland hat dieses Ergebnis an seiner ersten Sitzung mit Befriedigung und der Anerkennung für die Geschäftsstelle zur Kenntnis genommen.

Er hat zudem die folgenden Termine festgelegt:

Sitzung des Beirates:

Dienstag, 18. Juni 2013, 10 Uhr in Aarau

Generalversammlung:

Freitag, 6. September 2013, 10 Uhr in Aarau

24.02.2013
24.02.2013
Kategorie: Verbandsaktivitäten, Nachrichten