Schweizer Bibliothekskongress 2018 – Call for papers

Der nächste Bibliothekskongress findet vom 29. August bis zum 31. August 2018 in Montreux statt. Die Miles Davis Hall bildet den perfekten Rahmen für Menschen aus allen Bibliothekstypen, um sich weiterzubilden, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Ein Schweizer Bibliothekskongress ohne See ist kaum denkbar. Nach Lausanne (2010), Konstanz (2012), Lugano (2014) und Luzern (2016) heisst der nächste Austragungsort 2018 Montreux. Die wunderschöne Stadt an den Gestaden des Genfersees ist im In- und Ausland berühmt für ihr jährliches Jazzfestival.

Vom 29. August bis zum 31. August 2018 bevölkern Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Aussteller und interessierte Gäste die Miles Davis Hall. Untenstehend finden Sie den Call for papers. Einsendungen bis 14. Februar 2018 an katia.roethlin(at)bis.ch.

Call for papers – deutsch (PDF)
Call for papers – italiano (PDF)

Engagierte Diskussionen zu Bibliosuisse

Am Freitag, 3. November, haben sich rund 100 Mitglieder von BIS und SAB/CLP im Kongresshaus in Biel getroffen, um über Bibliosuisse zu diskutieren. Die Arbeitsgruppe Bibliosuisse hat ihre Arbeit damit beendet. Der Prozess wird jetzt vom BIS-Vorstand und vom Zentralvorstand der SAB/CLP weitergeführt. Diese haben die Dokumente für einen Zusammenschluss bereinigt und werden die ausserordentlichen Generalversammlungen vom 12. März 2018 vorbereiten.

Weiterbildung

Aktuelle Veranstaltungen

(Zahl = Anzahl freier Plätze)