Neuer Ethikkodex verabschiedet

Generalversammlung nimmt fast einstimmig neuen Ethikkodex des BIS an


Tag-Sammlung Ethik

Mit überwältigender Mehrheit hat die Generalversammlung des BIS am 6. September 2013 in Aarau den neuen Ethikkodex für Schweizer Bibliothekare und Informationsfachleute verabschiedet.

Das neue Dokument, das sich weitgehend auf den IFLA-Code of Ethics for Librarians and other Information Workers stützt und mit landesspezifischen Anpassungen versehen ist, löst damit den seit 1998 geltenden Ethikkodex der Schweizer Bibliothekare des BBS ab.

Besonderer Dank gebührt der AG «Revision des Ethikkodex für Schweizer Bibliothekare» rund um Michel Gorin, die den neuen Kodex ausgearbeitet hat!

Ethikkodex als PDF

09.09.2013
09.09.2013
Kategorie: Beruf und Weiterbildung, Arbeitsgruppen, Verbandsaktivitäten