Das Weiterbildungsangebot des BIS hat 65% mehr Teilnehmende

Nach 366 Kursbesuchen im Frühjahr meldeten sich 368 Personen für Weiterbildungskurse oder die Fachtagung im Herbst an. 2013 meldeten sich somit insgesamt 734 Personen für einen BIS-Kurs oder eine Fachtagung an. Dies entspricht einer Steigerung von 65 % gegenüber dem Vorjahr.


Erfüllte Erwartungen (in Prozent)

Erfüllte Erwartungen, N=131

Insgesamt bot BIS 33 Weiterbildungskurse sowie 3 Fachtagungen an. Seit 2012 hat sich die Anzahl durchgeführter Kurse und Fachtagungen auf einem vergleichbar hohen Niveau eingependelt. Pro Halbjahr stehen für Weiterbildungsinteressierte rund 15 Kurse sowie 1 bis 2 Fachtagungen zur Auswahl. Bei den Fachtagungen arbeitet BIS oftmals mit bewährten Partnerinstitutionen, wie unter anderem mit Memoriav, zusammen. Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr lässt sich teilweise auf die bessere Auslastung der Kurse zurückführen. Die Anzahl Teilnehmer pro Kurs stieg durchschnittlich von 9 auf 11 Personen an.

BIS freut sich über die steigenden Anmeldezahlen. Noch wichtiger als die steigenden Anmeldezahlen sind die positiven Rückmeldungen zu den Kursen. BIS weiss, dass nur zufriedene Kunden sich wieder für ein Weiterbildungsangebot anmelden und misst daher den Rückmeldungen der Teilnehmer hohe Bedeutung bei. Für das Herbsthalbjahr liegen 133 von 170 Rückmeldungen ausschliesslich zu den Weiterbildungskursen vor. Die Mehrheit der Kursbesucher wünschte sich von einem Weiterbildungskurs Anregungen für die eigene Berufspraxis bzw. einen Themeneinblick zu neuen Thematiken zu erhalten. 63 % der Teilnehmer sahen ihre anfangs gestellten Erwartungen erfüllt, weitere 31 % teilweise erfüllt. Die Erwartungen von 6 % der Teilnehmer wurden lediglich ansatzweise erfüllt. Niemand gab an, dass seine Erwartungen nicht erfüllten wurden. So würde die Mehrheit, nämlich 95 % der Kursbesucher, den eben besuchten Weiterbildungskurs weiterempfehlen. Niemand entschied sich den Kurs nicht weiterzuempfehlen, hingegen machten 5 % der Teilnehmer dazu keine Angabe.

Zur detaillierten Auswertung (PDF)...

BIS plant die Weiterbildungskurse und Fachtagungen in einem halbjährlichen Rhythmus. Trends in der Bibliothekswelt sowie Wünsche und Anregungen der Teilnehmer können so schnell aufgegriffen werden und fliessen in die Programmentwicklung ein. BIS versucht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen etablierten und neuen Kursen zu finden. So kann jemand einen Kurs, von dem die Mitglieder in den Ankündigungen beispielsweise auf SwissLib gelesen haben, auch noch zu einem späteren Zeitpunkt besuchen oder er entscheidet sich für einen der neuen Kurse aus dem Kursprogramm.

Haben Sie sich schon für einen Kurs oder eine Fachtagung im Frühjahr angemeldet? Profitieren Sie vom umfassenden Weiterbildungsangebot des BIS. Verfolgen sie die Ankündigungen auf SwissLib und sehen das Weiterbildungsangebot auf der BIS-Webseite durch und melden sich noch heute an.

Sabine Bachofner
BIS Weiterbildung

23.03.2014
23.03.2014
Kategorie: Verbandsaktivitäten