Date - Detail

Wege aus der Vollständigkeitsfalle bei Führungen und Schulungen

Ziele:

Inhalte für Führungen und Schulungen ziel- und zielgruppengerecht präsentieren: anschaulich und nachvollziehbar. Die Teilnehmenden entscheiden, welche Teilaspekte der Schweizer Standards zur Informationskompetenz aus strategischer Sicht umgesetzt werden können.

Inhalt:

  • In diesem Workshop lernen Sie die Standards zur Informationskompetenz für die Planung von Führungen und Schulungen zu nutzen, um eine angemessene Stoffmenge zu wählen.
  • Ausserdem lernen Sie das Handwerkszeug der didaktischen Reduktion kennen, um Inhalte für Führungen und Schulungen auszuwählen und zu strukturieren.

Zielgruppe:

Bibliothekarinnen und Bibliothekare, die bereits erste Erfahrungen mit Führungen und Schulungen zur Förderung von Informationskompetenz gemacht haben oder demnächst machen werden.

Catégorie

  • Weiterbildung

Date

13.05.2016

Heure

09:00–17:00

Lieu

Geschäftsstelle BIS
Bleichemattstrasse 42, (Klubschule Migros), Aarau, Schweiz

Lageplan (PDF)

Intervenants

Nadja Böller, Pädagogische Hochschule FHNW

Fachstelle digitales Lehren und Lernen

PD Dr. Ulrike Hanke

Teachertraining

Langue

Deutsch

Preis:

KS 1 (s. Preise & Konditionen)

Organisateurs

BIS

Places libres

5


Retour à la liste