Termin - Detail

Von der Idee zur realisierbaren Veranstaltung

in Zusammenarbeit mit der HTW Chur

Ziele

Die Kursteilnehmenden lernen anhand von Best-Practice-Beispielen verschiedene Veranstaltungsformen kennen. Mit theoretischen Inputs werden sie mit dem Toolkit des Eventmanagements vertraut gemacht. Im Fokus der Veranstaltung steht primär die Möglichkeit, unter Anleitung der Referierenden eine eigene Veranstaltung zu entwickeln und zu konzipieren: von der Idee bis zum realisierbaren Konzept.

Inhalt

Der Bibliotheksraum entwickelt sich immer mehr zum Veranstaltungsort: Von der Leseanimation für Kleinkinder über die szenische Lesung eines Autors, den interkulturellen Kochabend, den Auftritt einer Musikgruppe bis hin zur Informationsveranstaltung für Neuzugezogene oder dem Caritas-Deutschkurs für Migrantinnen und Migranten: Die Veranstaltungsarten sind vielfältig.

Die Bibliothek wird zum Ort der Begegnung: Nicht mehr die Medien stehen im Vordergrund, sondern die Menschen, die die Bibliothek als Plattform für fachlichen und persönlichen Austausch nutzen. Das sich verändernde Umfeld hat Auswirkungen auf die Bibliotheksarbeit: Von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren sind vermehrt Eventmanagement-Kenntnisse gefragt.

Der Werkzeugkasten des Eventmanagements gehört künftig zum integralen Bestandteil bibliothekarischer Arbeit. Doch wie packt man einen Event an? Welche Veranstaltungstypen gibt es in Bibliotheken und welche Formen eignen sich für welches Zielpublikum?

Zielgruppe

Mitarbeitende von öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken, die sich mit Planung und Realisation von Veranstaltungen befassen oder sich darauf vorbereiten wollen.

Kategorie

  • Weiterbildung

Datum

11.12.2017

Zeit

09:00–17:00

Ort

Geschäftsstelle BIS
Bleichemattstrasse 42, (Klubschule Migros), Aarau, Schweiz

Lageplan (PDF)

Referierende

Cristina Carlino, HTW Chur

Leiterin der Bibliothek

Ivo Macek, HTW Chur

Leiter Weiterbildung Informationswissenschaft

Sprache

Deutsch

Preis:

KS 1 (s. Preise & Konditionen)

Veranstalter

BIS

Freie Plätze

9


Zur Übersicht